Aktivitäten des HVV

Der Heimat- und Verkehrsverein versteht es als eine seiner Aktivitäten Einwohnern und Gästen unser Weindorf und seine Umgebung auf angenehme Weise nahe zu bringen.
Die verschiedenen Angebote des HVV bieten Gelegenheit hierzu.

Historische Dorfführungen in St. Aldegund

Historisch ist nicht nur die Kleidung, auch die Erklärungen zur Geschichte von St. Aldegund, seinen Einwohnern und seinen vielen Sehenswürdigkeiten erfolgen aus Sicht der Zeit um 1780.

Der historische Ortskern von St. Aldegund ist mehrheitlich zwischen 1600 und 1800 entstanden, wenn man vom noch älteren Giebelbau des Christophorushauses und der aus dem 12. Jh. stammenden „Alten Kirche“ absieht.

Auch in der Zeit des Spätbarocks haben die St. Aldegunder schon gerne dem St. Aldegunder Wein zugesprochen.

Nach dem Besuch der „Alten Kirche“ schließen wir die Führung mit einem guten Glas St. Aldegunder Wein ab.

Treffpunkt ist jeweils an der Straße Am Moselstausee vor der Pfarrkirche.

In dem Kostenbeitrag von 5,00 Euro ist die Führung und ein mit St. Aldegunder Wein gefülltes Erinnerungsglas zum Abschluss enthalten.

Dauer der Führung ca. 1 Stunde 45 Min.

 

Termine:

Neben festen Terminen arrangieren wir Dorfführungen auch zu Wunschterminen, die Zahl der Teilnehmer sollte dann mindestens 6 Personen betragen.

 

Eine Kombination von Dorfführung und Wanderung zur gleichen Zeit ist ebenfallsmöglich, die Zahl der Teilnehmer sollte dann für jede Gruppe mindestens 6 Personen betragen.

 
Sprechen Sie einfach Ihren Vermieter oder uns direkt an, um einen Termin zu vereinbaren.

 

Terminwunsch:

Sende-Symbol anfrage@hvv-st-aldegund.de

  Telefonsymbol06542 - 22285 oder - 22021

Wanderungen in und um St. Aldegund

Logo Felsen.Fässer.Fachwerk

Die Wanderung auf dem Kulturweg "Felsen-Fässer-Fachwerk" beginnt im Dorf mit seinen gepflegten Fachwerk- und Bürgerhäusern. Reizvoll führt der Weg durch Weinberge und Wald mit eindrucksvollen Aussichtspunkten in das Moseltal, die Calmont- Region und die Höhen von Eifel und Hunsrück. Dabei ist der „Buchsbaumweg“ im Steilhang über dem Dorf ein besonderes Erlebnis.

Deutsches WandersiegelZahlreiche Informationstafeln geben Aufschluss über Besonderheiten und Aussichtspunkte.

Dauer der Wanderung individuell von 2 bis 4 Stunden, je nach Streckenwahl und Kondition.

Ausführliche Informationen über den Kulturweg auf eigener Seite

 Linksymbol extern Kulturweg Felsen.Fässer.Fachwerk.de

 

In dem Kostenbeitrag von 5,00 Euro ist die geführte Wanderung und ein mit St. Aldegunder Wein gefülltes Erinnerungsglas zum Abschluß enthalten.

 

Die zahlreichen Weinbergs- und Feldwege im Tal, an den Moselhängen aber auch über die Ackerflur auf der Moselhöhe bieten viele Möglichkeiten für individuelle Wanderungen. Gerne stellen wir Wanderungen mit verschiedenen Teilstrecken nach Ihren Wünschen zusammen, die Zahl der Teilnehmer sollte mindestens 6 Personen betragen.

 

Termine:

Wanderungen arrangieren wir gerne zu Wunschterminen, die Zahl der Teilnehmer sollte mindestens 6 Personen betragen.

 

Eine Kombination von Wanderung und Dorfführung zur gleichen Zeit ist ebenfallsmöglich, die Zahl der Teilnehmer sollte dann für jede Gruppe mindestens 6 Personen betragen.


Sprechen Sie einfach Ihren Vermieter oder uns direkt an, um einen Termin zu vereinbaren.

 

Terminwunsch:

Sende-Symbol anfrage@hvv-st-aldegund.de

  Telefonsymbol06542 - 22285 oder - 22021

Veranstaltungen

Neben den anderen Aktivitäten werden vom Heimat und Verkehrsverein e.V. auch kulturelle Veranstaltungen ausgerichtet, wie zum Beispiel Kabarett Veranstaltungen, Ausstellungen, Konzerte usw.
Die Veranstaltungen und Themen werden jedes Jahr individuell geplant.
Der Plan wird im Veranstaltungskalender der Gemeinde aktuell geführt.

 

Termine, siehe  Linksymbol extern Veranstaltungskalender

Feste in St. Aldegund

Von den örtlichen Vereinen organisierte Feste und Veranstaltungen finden über das ganze Jahr statt.
Höhepunkt der Feste ist sicherlich das jährlich am letzten Juli-Wochenende stattfindende Wein- und Heimatfest das von der Gemeinschaft aller örtlichen Vereine getragen wird. Dazu kommen eine Reihe kleinerer Feste die vornehmlich vom Frühjahr bis zum Herbst veranstaltet werden.

 

Termine, siehe  Linksymbol extern Veranstaltungskalender